Suche
  • garethdawes

Die Lösung ist immer einfach, man muss sie nur finden. (Alexander Solschenizyn)

Neulich besuchte mich eine Dame, die Anzeigen in ihrem Regionalmagazin verkaufen wollte. Sie hatte sich offensichtlich über uns informiert, hatte aber noch ein paar Fragen. Eine der Fragen, die sie stellte, war, was meiner Meinung nach die grösste Stärke der mwn GmbH sei. Meine unmittelbare Antwort war, dass wir ein lösungsorientiertes Unternehmen sind. Okay, ich weiss, was Sie jetzt denken, das klingt wie eine Binsenweisheit. Der Unterschied ist jedoch, dass unsere Kunden mir selbst gesagt haben, dass wir immer Lösungen anbieten und selten sagen: "Tut mir leid, aber das geht nicht".



Diese Philosophie wird nicht nur in den oberen Etagen des Unternehmens gelebt. Jeder Einzelne von uns versucht sein Bestes, um Lösungen für knifflige Herausforderungen zu finden und dabei unsere kompromisslose Einstellung zur Qualität beizubehalten. In unseren Werkstätten herrscht oft Hochbetrieb, wenn der neueste Prototyp bis an seine Grenzen getestet wird, um herauszufinden, was wir verbessern müssen und wie. Das wiederum verringert den Entwicklungsaufwand, wenn er zum Kunden geht, um in der Praxis getestet zu werden.

Wenn nur mwn lösungsorientiert wäre, wäre das ein guter Anfang, aber wir haben das Glück, dass wir Partner haben, die unsere Werte teilen und die auch tatsächlich Lösungen finden. Ein gutes Beispiel dafür war Ende letzten Jahres, als ein Kunde anrief, um uns mitzuteilen, dass bei seinem kürzlich erworbenen Vorbrecher eine Störung aufgetreten war. Unser Serviceteam wurde in die Romandie geschickt, um die Maschine transportsicher zu machen, und wir riefen Herrn Oliver Buchwald von Hammel an. Seine Antwort war typisch schnell, denn er sorgte dafür, dass am nächsten Tag eine ähnliche Maschine eintraf und die beschädigte Maschine zurück nach Bad Salzungen gebracht wurde. Um es kurz zu machen: Der Mechanismus wurde in den Werkstätten von Hammel komplett überarbeitet, verstärkt und getestet, bevor er an unseren Kunden zurückgeschickt wurde. Der Kunde war mit unserer Reaktion auf diese Herausforderung so zufrieden, dass wir ihm die gleiche Maschine für einen anderen Standort erneut verkauft haben.

Wir haben mit zwei Mitarbeitern angefangen, jetzt sind wir sechzehn Mitarbeiter mit vier Partnern, aber im Wesentlichen sind wir ein Team.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen